ON AIR

   21. - 25.6.

Claus-Erich Boetzkes  "Tagesschau" ARD tgl. 12h - 17.15h

     2.8.

Julia Westlake  "Kulturjournal" NDR 22.45h

  29. + 30.6.

Charlotte Maihoff  "RTL Aktuell" tgl. 18.45h

   27.6.

J. Westlake "Ich trage e. g. Namen" SWR 18.15h

  30.6. - 2.7.

Sara Bildau  "phoenix der tag" tgl. 17.30h + 23.00h

   13.7.

Vera Cordes  "Visite" NDR 20.15h

   21. - 26.6.

Eva Grünbauer  "SAT.1 Bayern" SAT.1 tgl. um 17.30h

   24.6.

Susanne Holst  "Wissen vor acht" ARD 19.45h

   23. - 25.6.

Sabrina Marggraf  "Telebörse" n-tv tgl. 6.00h - 12.00h

  

 
   23. - 26.6. Patrick Dewayne  BörsenNews WELT tgl. 7.15h - 12.45h     
  21. + 25.6.
Tina Kraus  "Hier & heute" WDR tgl. ab 16.05h   
 
 
     

Was genau soll Ihr Medientraining oder Coaching umfassen?

Wir stellen das Programm und die Trainer gern induviduell zusammen. Um ein Medientraining effektiv gestalten zu können, bedarf es im Vorwege Ihrer Mithilfe.

Worum genau soll es gehen? Um mehr Sicherheit im Auftreten, kürzeres Formulieren, mehr Stimme oder Rhetorik? Plagt Sie besonders heftiges Lampenfieber? Wie bereiten Sie sich inhaltlich auf ein Interview vor und wissen Sie zuvor genau, was Sie erwartet? Kurz: Um Ihnen das optimale Team anbieten zu können, müssen wir wissen: Wer soll auf welchem Sektor und für welche Einsätze trainiert werden?

Fragen von Rundfunk- oder Fernsehjournalisten können Sie nur dann angemessen beantworten, wenn Ihnen zuvor bekannt ist, für welche Sendung und in welchen Längen Ihre Wortbeiträge gewünscht sind. Nachträgliche Korrekturen oder das Autorisieren von Zitaten, wie es im Print üblich ist, sind im Hörfunk und TV in der Regel nicht möglich. Wer verstanden hat, wie hinter den Kulissen gearbeitet wird, kann sich vorm Mikrofon präziser äußern und vor der Kamera sicherer bewegen.

H&S Medienservice GbR
Rita Schmitt · Tobias Hoffmann
Beim Schlump 84 F
20144 Hamburg-Rotherbaum

T040 450381-31
F040 450381-35
M0172 4023671
@

Facebook Youtube LinkedIn Xing