Newsletter | 16.06.2021
Sehen Sie keine Bilder? Klicken Sie bitte hier!
H&S Medienservice
 

Liebe Leserin, Lieber Leser,

Meike Diessner: willkommen bei H&S // Suzanna Randall: Abenteuer Raketenstart // Gaby Papenburg: Fußball kann mehr // Astrid Frohloff: bilingual und hochkarätig // Vera Cordes: Das Beste aus 20 Jahren // Katrin Prüfig: „Stimmt! Die Sprechviertelstunde“ // Julia Westlake: die Tabubrecherin // Jürgen Pfeiffer: Hydrogen rocks EU

Herzlich willkommen: Dr. Meike Diessner
Meike Diessner
Meike Diessner

Die konservative Orthopädie und Ernährungsmedizin, besonders das Clean Eating, sind ihre Leidenschaft. Wir freuen uns über die exklusive Vertretung von Meike Diessner. Unser gemeinsames erstes Projekt ist im Druck und erscheint am 27.8.21 bei lübbe life: "Natürlich SCHLANK - gesund abnehmen mit Clean Eating". Doc Diessner lässt uns in ihrem Buch wissen, wie Clean Eating mehr Leistungsfähigkeit und Wohlgefühl in unser Leben bringt - vielfach umgesetzt und erfahren in ihrer Bochumer Praxis für Integrative Orthopädie.

Die Essenz dieser Ernährungsweise: möglichst viele naturbelassene Lebensmittel genießen, Verzicht auf Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und weitere künstliche Zusätze.

„Abenteuer Raketenstart“
Dr. Suzanna Randall
Suzanna Randall

Nach "Unser Weg ins Weltall" dürfen sich raumfahrtbegeisterte Kinder nun im Juli auf das "Abenteuer Raketenstart" freuen. Die Astronautin Trainees Suzanna Randall und Insa Thiele-Eich erzählen in ihrem 2. Erstlesebuch, was um einen Raketenstart herum passiert. Gerade haben die beiden eine weitere Etappe ihres Trainings absolviert: Ein 5-tägiges Höhlen- und Isolationstraining in der 9 Grad kalten Mühlbachquellhöhle - 100 Meter tief unter der Erde. Doch was hat die Höhle mit der Raumstation ISS gemeinsam? Keinerlei Privatsphäre, kein Tag- und Nachtgefühl, das Kriechen und Robben als Fortbewegung, sowie das Abgeschnitten sein von der Außenwelt beispielsweise, erklärte Suzanna Randall beim anschließenden Presse-Termin vor Ort.

Fußball kann mehr – Digitalkongress auch
Gaby Papenburg

Auch in Corona-Zeiten lassen sich ganze Kongresse digital, spannend, informativ und abwechslungsreich gestalten. Der OSKAR Summit 2021 (Onkologischer Schwerpunkt Prostata Karzinom) war im April solch ein Fall. Impuls-Vorträge, ein interaktives Tumor-Board, TED-Abstimmungen und Workshops sorgten für viel Information und Unterhaltung - eine Herausforderung für Gaby Papenburg, die mit einem 3-geteilten Studio eine riesige „Spielfläche“ moderierte.

Gaby Papenburg
Apropos Spielfläche: unter #fussballkannmehr engagiert sich Gaby Papenburg, gemeinsam mit neun prominenten Frauen aus dem Fußball, für mehr Geschlechtergerechtigkeit, gleiche Bezahlung und Sanktionen gegen Sexismus. Zentraler Punkt ist eine Frauenquote, nicht zuletzt an der Spitze des DFB. Die frühere „ran“-Moderatorin kandidiert für das Präsidentenamt des Berliner Fußball-Verbandes. Die Wahl findet am 28.8.2021 statt und falls sie gewinnt, wäre sie die erste Frau an der Spitze eines Landesverbandes.

Bilingual und hochkarätig
Astrid Frohloff

Dieses Panel hat Seltenheitswert! Ola Källenius (Daimler), Martin Brudermüller (BASF), Timotheus Höttges, (Telekom) und Carsten Spohr (Lufthansa) diskutieren am 17. Juni mit Astrid Frohloff im Rahmen des Annual Forums der European School of Management and Technology Berlin (ESMT). Thema des hochkarätigen Talks: "How can we make Europe a role model for decarbonization, digitalization, and education?“ Die ESMT zählt zu den Top 10 Business Schools in Europa.

Für die Robert-Bosch-Stiftung moderiert Astrid Frohloff am 18. Juni den Gesundheitsgipfel. Es ist der High-Level-Abschluss eines dreijährigen, breit aufgesetzten Programms zu der Frage, wie unser Gesundheitssystem reformiert werden muss. Kurz darauf veranstaltet das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit der Moderatorin die Auftaktveranstaltung zu den EU-Programmen Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps. 

Das Beste aus 20 Jahren
Vera Cordes
Vera Cordes

Seit über 20 Jahren ist Vera Cordes das Gesicht des erfolgreichen NDR-Gesundheitsmagazins VISITE. Da begegnete ihr mit der Zeit so manch hilfreicher Expertentipp in der Sendung! In ihrem ersten Buch "Ich hätte da was für Sie" hat sie nun ihre selbst erprobten "Best of" zusammengetragen - sehr persönlich und unterhaltsam. So kann z. B. ein kleiner Trick mit dem Bauchnabel heftige Rückenschmerzen lindern, ein einfacher Sud nächtliche Beinkrämpfe in den Griff bekommen und bereits gestern gekochte Kartoffeln oft gesünder sein. Und wussten Sie, dass wir geistig fitter bleiben, wenn wir im Alltag Fehler machen? Am 3.8.21 erscheint der Titel bei GU und am 16. Juli stellt ihn Vera Cordes in der Talkshow 3nach9 mit Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo vor.

Internationale Pflegefachkräfte für Deutschland
Tina Kraus

Nicht erst die Pandemie hat es deutlich gemacht: Deutschland benötigt mehr Pflegefachkräfte - auch aus Drittstaaten. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen nicht nur die Rahmenbedingungen stimmen, sondern auch transparente, schnelle und verlässliche Verfahren etabliert werden, damit Pflegekräfte und Arbeitgeber optimal zueinander finden. Im Mittelpunkt steht das Programm „Gewinnung von Pflegefachkräften aus Drittstaaten“, welches das Bundesgesundheitsministerium zusammen mit den Ländern und Fachkreisen gerade umsetzt. Ende Juni werden die Akteure der Gemeinschaftsinitiative eine erste Bilanzveranstaltung durchführen. Tina Kraus moderiert diese Präsenzveranstaltung und auch die vier digitalen Info-Meetings im Vorfeld.

„Stimmt! Die Sprechviertelstunde“
Dr. Katrin Prüfig
Katrin Prüfig

Das Superwahljahr 2021 aus stimmlich-akustischer Sicht: „Stimmt! Die Sprechviertelstunde“ heißt der neue Podcast der Medien- und Kommunikationstrainerin Katrin Prüfig in Zusammenarbeit mit dem Phonetik-Professor Oliver Niebuhr. „Stimmt!“ erscheint wöchentlich immer freitags und beobachtet die politischen Bühnen im Bundestagswahlkampf. Neben der KI-basierten Stimmanalyse von Reden und Interviews achten die beiden Podcaster auch auf Sprachmuster, Pausen, Mimik und Gestik. Ein akustischer Blick auf das politische Geschehen: wer klingt gut und wer kann stimmlich nicht überzeugen … und warum? Noch im Juni gibt es in einer Episode einen Rückblick auf 30 Jahre Angela Merkel vor dem Mikrofon.

Link zu „Stimmt! Die Sprechviertelstunde“

Leukämie und Lungenhochdruck
Susanne Kluge

Eine der häufigsten Formen von Blutkrebs, die chronisch lymphatische Leukämie, CLL, und der Lungenhochdruck, die pulmonale Hypertonie, kurz PAH, standen in Live-Streams und Interviews mit international renommierten Professoren bei der Medizinjournalistin Susanne Kluge im Fokus. Beide Krankheiten verlaufen zunächst oft unerkannt.

Die CLL gilt bisher als unheilbar. Gleichwohl sind die Überlebenschancen mit der Therapie, die aufgrund starker Nebenwirkungen jedoch häufig abgebrochen wird, recht hoch. Lungenhochdruck kann zu Rechtsherzversagen führen und im Extremfall zu einer Transplantation von Herz und Lunge.

Susanne Kluge moderiert kompetent, charmant und lebendig durch schwere Inhalte - eben deshalb und aufgrund ihrer ruhigen, achtsamen Art erhält sie immer wieder viel Lob und exzellentes Feedback für ihre Einsätze.

Die Tabubrecherin
Julia Westlake

In "Tabu Wechseljahre - Nicht mit uns!" spricht NDR-Moderatorin Julia Westlake mit Frauen aus der Kulturszene, die für ein neues Bild der Frau in der Menopause kämpfen. Sie will wissen, woher die Angst, die Verlegenheit und die Unwissenheit in Bezug auf die Wechseljahre kommen, die aktuell in Deutschland gut sieben Millionen Frauen erleben. Ihre ehrlichen Gesprächspartnerinnen sind u. a. die Journalistin Silke Burmester, Sängerin Peaches und Autorin Simone Buchholz. Das filmische "Wechseljahr-Abenteuer mit Chance auf Neubeginn" enthält starke Aussagen, läuft am 9. August um 22.45h im NDR "Kulturjournal" – ist aber ab heute bereits in der ARD Mediathek zu sehen.

Link zur ARD Mediathek

Hydrogen rocks EU und „Pfeiffer fragt“
Jürgen Pfeiffer

Pfeiffer Fragt
Wasserstoff wird Energieträger der Zukunft. Brüssel stellt dafür die Weichen. Mittendrin Jürgen Pfeiffer. Der Moderator und Experte für Energiewende und Mobilität moderiert in Brüssel diese Woche das zweitägige Spitzentreffen „European Hydrogen Forum“, mit EU-Spitzenpolitikern u. a. dem Vizepräsidenten der Kommission, Frans Timmermanns, und mehr als 2400 Vertretern aus Industrie, Gesellschaft und Verbänden.

Nahtlos geht es weiter nach Nürnberg. Zum zweiten Mal führt der journalistische Brückenbauer durch den „HydrogenDialogue“, den das Wasserstoffbündnis H2.Bayern und die Messe Nürnberg gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium in München ausrichten. Kernfrage: Wie schnell sind Deutschlands und Europas Entscheider, um eine Wasserstoffproduktion in industriellem Maßstab erfolgreich als Geschäftsmodell aufzubauen? (Livestream: https://www.hydrogendialogue.com). Den Schlusspunkt setzt Pfeiffer als Gastgeber seines eigenen Energiewende-Talkformats PFEIFFER FRAGT am 29.6. in Saarbrücken: Unter dem Titel „Zukunftspakt statt Jobverlust – Rettet Wasserstoff unsere Wirtschaft?“ diskutieren u. a. die stv. Ministerpräsidentin, Anke Rehlinger sowie der FDP-Landesvorsitzende Oliver Luksic.

Schauen Sie bitte regelmäßig auf unsere Seiten bei Facebook und LinkedIn

Tägliche Informationen mit Hinweisen auf aktuelle Sendungen, Interviews oder Gesundheits Tipps unserer Experten finden Sie auch auf Facebook und bei LinkedIn

www.facebook.com/HS.Medienservice

www.linkedin.com/company/h&s-medienservice-gbr

Interviews mit den Moderatoren und Info-Clips der Experten finden Sie in unseren YouTube-Kanälen

H&S Moderatoren
https://www.youtube.com/channel/UCb_eA8pkNxcJbqRZGe12uEA/playlists

H&S Experten
https://www.youtube.com/channel/UCIOSbEHvSthis9PaVYasHuw/playlists

Übersicht der Spezialgebiete

Wir vertreten einen exklusiven Stab von TV-Moderatoren, Referenten, Experten und Medientrainern u. a. mit folgenden Spezialgebieten:

Politik  

Wirtschaft

Medizin

Wissenschaft

Kultur

Sport

Medientrainer

Referenten
www.hs-hh.de/moderatoren-politik

www.hs-hh.de/moderatoren-wirtschaft

www.hs-hh.de/moderatoren-medizin

www.hs-hh.de/moderatoren-wissenschaft

www.hs-hh.de/moderatoren-kultur

www.hs-hh.de/moderatoren-sport

www.medientrainer-hs.de

www.referenten-hs.de



Weitere Auswahlkriterien finden Sie unter:
www.hs-hh.de/de/moderatoren-management/moderatoren-management-spezialgebiete


Eine aktuelle Übersicht aller H&S-Moderatoren finden Sie unter:
www.hs-hh.de/uploads/PDF/H&S_Moderatoren.pdf


Bildmaterial der Moderatoren
Die mit diesem Newsletter versandten Bilder sind Eigentum von H&S und nicht zur Verwendung außerhalb dieses Newsletters freigegeben. Falls Sie Bildmaterial einzelner Moderatoren benötigen, wenden Sie sich bitte an uns.

Newsletter abbestellen
Falls Sie sich von unserem Quartalsnewsletter wieder abmelden möchten, tragen Sie sich bitte auf unserer webpage unter "Newsletter abmelden" wieder aus:

>>> www.hs-hh.de/de/newsletter

Kürzlich gelesen
„Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein.“

(Perikles, griechischer Staatsmann im 5. Jh. v. Chr.)


Herzliche Grüße aus Hamburg
Rita Schmitt & Tobias Hoffmann


 
H&S Medienservice
H&S MEDIENSERVICE GbR
Beim Schlump 84 f
20144 Hamburg
Facebook YouTube YouTube
Tel.
Fax

040 450381-31
040 450381-35
eMail
web

kontakt@hs-hh.de
www.hs-hh.de
Gesellschafter: Rita Schmitt, Tobias Hoffmann
Copyright © 2021 H&S Medienservice GbR, Alle Rechte vorbehalten.