Astrid Frohloff Merken

Moderatorin - Diplom-Journalistin - Medientrainerin - Politologin

Astrid Frohloff

Merken

Moderatorin - Diplom-Journalistin - Medientrainerin - Politologin

Astrid Frohloff, langjährige Moderatorin des ARD-Politikmagazins „Kontraste“, dreht und entwickelt für den rbb die neue Sendereihe "Besser geht immer" im TV-Genre 'Constructive Journalism'. In dem neuen zukunftsgerichteten Reportageformat reist sie als Reporterin durch Europa, auf der Suche nach neuen Wegen und innovativen Beispielen zur Lösung relevanter gesellschaftlicher Probleme.

Bis 2018 präsentierte sie das Investigativmagazin "Kontraste“ in der ARD und sieben Jahre lang die RBB-Sendung "Klartext", war Gastgeberin des Talk-Formats "Im Palais", Chefmoderatorin der "18:30-Nachrichten" von SAT.1 und moderierte täglich "N24 Wissen". Als Fernsehkorrespondentin lebte sie viele Jahre im Nahen Osten und berichtete für SPIEGEL TV, SAT.1 und den NDR.

Astrid Frohloff moderiert ausgewählte Veranstaltungen, vornehmlich im Konferenz- und Businessbereich - auch auf Englisch. Sie ist spezialisiert auf komplexe Wirtschafts-, Politik und Technikthemen und bietet auch Medientrainings an.

Die Diplom-Journalistin ist ausgebildet in Politik- und Kommunikationswissenschaft, Linguistik und Soziologie.

Schwerpunkte: Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Digitalisierung, Energie, Klimaschutz, Wissenschaft, Medien


NEWS

Astrid Frohloff hat für den rbb unter dem Titel "Besser geht immer" ein neues Reportageformat entwickelt. Darin berichtet sie konstruktiv und lösungsorientiert über gesellschaftlich relevante Themen und zeigt, was andere besser machen als wir. In ihrer ersten Reportage geht die Journalistin auf die Suche nach innovativen und bürgerfreundlichen Verwaltungen, die sich Gedanken darüber machen, wie sie moderner und flotter werden. In Wien und Barcelona ist sie fündig geworden. Die 45-Minuten-Reportage im Genre "Constructive Journalism" wird am Montag, dem 13.5.2019 um 21.00 Uhr im rbb ausgestrahlt. Weitere Folgen sind ab Herbst geplant. > zur Reportage


LEBENSLAUF

STUDIUM

Politik- und Literaturwissenschaft an der Universität Hannover (Magister Artium), Diplom-Journalistik am Institut für Journalistik und Kommunikationswissenschaft Hannover und an der University of Austin, Texas/USA

MODERATION

 

seit 2019

Entwicklung und Produktion des Reportageformats "Besser geht immer" (Konstruktiver Journalismus) für den rbb, Berlin

2009-2018

Moderation des politischen Magazins "Kontraste", ARD

2009-2016

Moderation des politischen Magazins "Klartext", RBB

2007-2010

Moderation der Talksendung "Im Palais. Zu Gast bei Astrid Frohloff", RBB

2007-2008

Moderation von "N24 Wissen", N24

1999-2004

Chefmoderatorin der Nachrichtensendung "18:30", SAT.1

Moderation der Sommerinterviews mit Politikern, SAT.1 und N24

1996-1999

Studioleiterin und Korrespondentin in Jerusalem; Berichte aus Israel, Palästina, Irak, Libanon, Jordanien und Ägypten, SAT.1

1994-1996

Moderation des Abendmagazins "DAS!", NDR

Reportagen und Dokumentationen aus dem Nahen Osten für den NDR, SPIEGEL-TV, SAT.1

1993-1994

Moderation der Nachrichtensendung "NDR aktuell", NDR

1991-1993

Moderatorin und Nachrichtenchefin "RTL Nord live", RTL

SPRACHEN

Englisch (fließend), Französisch und Italienisch (umgangssprachlich)

AUSLANDSERFAHRUNG

USA (Studium, Stipendienaufenthalte), Israel, Naher Osten (Fernsehkorrespondentin)

SPECIALS

Moderation von Fachveranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Symposien, Preisverleihungen, Galas auch in Englisch
Konzeption, Beratung und Entwicklung von Veranstaltungen, Tagungen oder Diskussionsrunden im Bereich Wirtschaft und Politik; Medientrainings

Vorträge zu Themen aus Politik und Medien

AUSZEICHNUNGEN

Nominierung Deutscher Fernsehpreis 2001 (Beste Moderation "Information")

ENGAGEMENT

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied bei "Reporter ohne Grenzen" (2003-2015)





VORTRÄGE

MEDIEN

Constructive Journalism

20 Jahre "Reporter ohne Grenzen"

Presse- und Meinungsfreiheit in Gefahr

Die Boulevardisierung des Journalismus





MEDIENTRAINING
 
Lehraufträge an Hochschulen (Fernseharbeit, Moderation, Reportagen)




COACHING

Moderationstraining





REFERENZEN

Veranstaltungsmoderationen
Auswärtiges Amt
Bundeskanzleramt
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundespräsidialamt
Bundesverb. für Informationswirtschaft, Telekommunikation u. neue Medien
Der Tagesspiegel
Die Zeit
Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, acatec
Deutsche Messe Hannover
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR
Messe Berlin
Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik, VDE
Verband kommunaler Unternehmen, VKU
Verband deutscher Unternehmerinnen, VdU
Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, VDZ
Zentralverband des Deutschen Handwerks, ZDH





H&S Medienservice GbR
Rita Schmitt · Tobias Hoffmann
Beim Schlump 84 F
20144 Hamburg-Rotherbaum

T040 450381-31
F040 450381-35
M0172 4023671
@

Facebook Youtube Xing LinkedIn Google +