Kathrin Spielvogel Merken

Referentin - Autorin - Moderatorin - Schauspielerin

Videos / Links

Weitere Videos

Kathrin Spielvogel

Merken

Referentin - Autorin - Moderatorin - Schauspielerin

Kathrin Spielvogel ist Schauspielerin, Synchronsprecherin und engagierte Referentin. Durch ihre besondere Lebensgeschichte - im Alter von 34 erkrankte sie an Brustkrebs - eröffnete sich für die Kämpfernatur eine vollkommen neue Wahrnehmungswelt, die sie in ihr Leben integrierte.

Mit ihrem Film-Tagebuch "Ich will ja leben, oder?" gelang Kathrin Spielvogel 2010 etwas Außergewöhnliches: Ein ergreifendes Dokument ihres Krankheitsverlaufs. Seitdem ist sie gefragte Referentin und diskutiert auf Veranstaltungen mit Krebspatienten, Ärzten und Vertretern des Gesundheitssystem. Aufrund ihrer reichen Erfahrung entwickelte Spielvogel zudem verschiedene Seminare für Ärzte und Patienten, in denen es um Kommunikationsfragen und den Umgang mit Krebs geht.

Kathrin Spielvogel moderiert Veranstaltungen, wie z. B. Patientenforen, Ärztefortbildungen und Podiumsdiskussionen im Rahmen von Kongressen. 

Die gebürtige Rostockerin pendelt zwischen Hamburg und Kiel.

Schwerpunkte: Kultur, Gesundheit, Gesellschaft, Reisen; Vorträge; Seminare; Veranstaltungsmoderation


NEWS

"perspektive" Frauenselbsthilfe nach KrebsKathrin Spielvogel schrieb für "perspektive", dem Magazin der Frauenselbsthilfe nach Krebs, über "Sinnlichkeit und Krebs" einen sehr persönlichen Artikel. Mit 34 war die sympathische Schauspielerin und Referentin an Brustkrebs erkrankt und musste sich nach der Amputation einer Brust mit einer "neuen" Weiblichkeit auseinandersetzen. >>> zum Artikel


LEBENSLAUF

AUSBILDUNG

Schauspielstudium an der staatl. Bayerischen Theaterakademie München, August Everding

VORTRÄGE

 

seit 2012

Coaching, Beratung von Patienten, Ärzten, Kliniken, Sanitätshäusern

seit 2010

Filmpräsentation / Referate über Brustkrebs, Therapien und Langzeitfolgen

MODERATION

 

seit 2014

Moderationen von Veranstaltungen, Patientenforen, Kongressen

SCHAUSPIEL

 

ZDF

 

Inga Lindström (2011, 2006, 2004)
Der Landarzt, Sylt sehen und sterben (2011)
Notruf Hafenkante, Küstenwache, Die Rosenheim-Cops (2009)
M.E.T.R.O. - Ein Team auf Leben und Tod (2006)
Jetzt erst recht (2004)
Samt und Seide (2001-2004)
Forsthaus Falkenau (2001-2003)

ARD

Ein Luftikus zum Verlieben (2004)
Um Himmels Willen, Der Bernsteinfischer (2003)

SAT.1

Traumprinz in  Farbe (2002)
Das Mädchen Rosemarie (1995)

RTL

Die Anwälte (2007)

Theater

Venedig im Schnee (2008, Düsseldorf - 2010 Tournee)
Das weiße Rössl, Die bitteren Tränen der Petra von Kant (1999, Bamberg)
Stella (1998, Bamberg)
Lysistrata (1996, München)

AUSZEICHNUNGEN

Grimme-Preis-Nominierung für "Ich will ja leben, oder?" (2010)
Max-Ophüls-Preis für "Muxmäuschenstill" (2004)

SPECIALS

Moderationen von Patientenforen, Ärztefortbildungen und Podiumsdiskussionen zum Thema Krebs

SPRACHEN

Englisch (fließend), Französisch, Russisch

HOBBIES

Reisen, Tauchen





VORTRÄGE

GESUNDHEIT

Mein Körper ist nicht unversehrt

 

Arzt-Patienten-Verhältnis

 

Der Patient im Krankenhaus. Zwei Welten - ein Dialog

 

Weiterleben mit Krebs

 

Lebensräume öffnen - wenn alle Türen verschlossen scheinen

 

Lebenskrisen / Gesundheitskrisen meistern

 

Krebs und Sinnlichkeit

 

Krebs überlebt - und nun? Über die Balance zwischen dem Wollen und dem Können





MEDIENTRAINING

Der öffentliche Auftritt

Ausdruck, Stimme, Sprache, Haltung





COACHING

Kommunikationstrainings für Patienten, Angehörige und Ärzte





Videos / Links

Weitere Videos

H&S Medienservice GbR
Rita Schmitt · Tobias Hoffmann
Beim Schlump 84 F
20144 Hamburg-Rotherbaum

T040 450381-31
F040 450381-35
M0172 4023671
@

 Facebook Youtube Xing LinkedIn Google +